Nachführungsvertrag

Zur jährlich wiederkehrenden Leistung der Archivbewirtschaftung empfiehlt sich der Ab- schluss eines Nachführungsvertrags. In einem schriftlichen Vertrag wird ein Kostenrah- men sowie eine grobe Definition der einzelnen Arbeiten vereinbart. Auf Wunsch können auch einzelne Abteilungen ausgeschlossen werden. Die Vereinbarung wird erstmals auf drei Jahre fest abgeschlossen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert er sich automatisch um ein weiteres Kalenderjahr.

Neben der Beaufsichtigung, Kontrolle und Ausführung von Arbeiten im Bereich der Schrift- gutverwaltung können auch Kurse, Seminare oder Präsentationen in diesem Bereich geordert werden.

ArchivMit Hilfe eines Nachführungsvertra- ges können zudem auch schrittwei- se Altlasten aufgearbeitet oder Ordnungssysteme angefertigt werden.

 

In besonderen Fällen und nach vorgängiger Besprechung kann die nächstjährige Jahres- etappe teilweise oder vollumfänglich zusammen mit der diesjährigen gelegt werden um zum Beispiel ein Teilbereich vollständig abzuschliessen. Die Arbeiten werden im aktuellen Jahr ausgeführt, die Verrechnung erfolgt im nächsten Jahr.

Vorteile beim Abschluss eines Servicevertrages:

  • 5 % Rabatt auf sämtliche Arbeitstarife (gilt auch bei Spezialofferten)
  • 10 % Rabatt auf Material (gilt auch bei Spezialofferten)
  • Kostenlose Erarbeitung eines Mehrjahresplans zum optimalen Vorgehen
  • Jährliche Bewirtschaftung von Registratur und Archiv
  • Automatisches Kostendach für Budgeteingaben
  • etc.

 

Gerne stellen wir Ihnen einen unverbindlichen Nachführungsvertrag aus.
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter 056 610 45 60.