Historisches Archiv

Archive sollen nicht nur allen rechtlichen Aspekten Rechnung tragen, sie sind auch histo- risch wertvoll. Zum einen geben sie Auskunft über die Entwicklung einer Gemeinde und zum anderen zeigen sie auch den technischen Fortschritt. Zum Beispiel Baubewilli- gungsdossiers: Früher wurden diese mühevoll per Hand geschrieben, Pläne aufwendig gezeichnet. Heute werden die Dossiers elektronisch ausgefüllt, Pläne per Knopfdruck angefertigt. Bald jedes Dossiers enthält mehr oder weniger Fotos oder  Farbmuster. Während früher selbst grösste Bauten mit ein paar wenigen Schriftstücken bewilligt wurden, ist heute bald jedes Dossiers drei oder mehrere Zentimeter dick. Wie diese Entwicklung in den nächsten Jahren weitergeht weiss keiner genau.

AnlageUm diese Entwicklungen auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten wei- ter verfolgen zu können, ist es wichtig, historisch wertvolle Unterlagen optimal zu archivieren. Tierische Schädlinge, Licht oder zu feuchte Luft zerstören Pa- pier mit zunehmendem Alter immer mehr. Informationen verblassen bis ins unleserliche, ganze Schriftstücke verfallen. Nur wenn ein Archiv regelmässig gewartet wird, können allfällige Probleme frühzeitig erkannt und fachmännisch dagegen vorgegangen werden.

 

In einem historischen Archiv werden sämtliche Unterlagen in speziellen Materialen archi- viert welche der ISO-Norm 9706 entsprechen. Mit Hilfe von Archivverzeichnissen und ei- nem Archivhandbuch werden sämtliche Bestände erfasst. Für besonders wertvolle Unter- lagen empfiehlt sich zusätzlich eine Sicherheitsverfilmung.