Urkunden / Verträge

Generell lassen sich zwei Arten von Urkunden unterscheiden:

  • Urkunden auf Pergament
  • Verträge auf Papier

 

Urkunde1Urkunden hatten besonders in der Vergangenheit einen grossen Stellenwert. Sie waren teilweise prunkvolle Schriftstücke mit auf- wendig gestalteten Siegeln. Auch heute noch sind einige der Unikate sehr wertvoll und sollten möglichst sicher verwahrt werden.

 

Besonders alte Dokumente leiden oftmals unter einer nicht fachgerechten Archivierung. Ein Ausbleichen der Schrift oder Papierzerfall sind mögliche Folgen.

Mit Hilfe einer Katalogisierung werden sämtliche Urkunden- und Vertragsbestände erfasst und nach Sachgebieten analog den Signaturen im Archiv- und Registraturplan eingeteilt. Die Originale werden dabei nicht beschädigt oder andersweitig verändert. Die Ablage er- folgt in speziellen Materialien welche die ISO-Norm 9706 erfüllen.

Ein übersichtliches Verzeichnis im Handbuch gibt Auskunft über Art und Inhalt der einzelnen Urkunden / Verträge. Weitere Daten können nach Absprache mit erfasst werden.

Damit diese Unikate auch für die Nachkommen noch von Nutzen sein können empfiehlt sich zusätzlich eine Sicherheitsverfilmung. Durch die geografische Trennung von Original und Mikrofilm sind die Unterlagen vor dauerhaftem Verlust optimal geschützt.

Auf Wunsch können die Bestände auch zusätzlich digital aufbereitet werden.